Nachrichten Update

Forward Traceability Reporting

Forward Traceability ist Realität mit SG Systems Global! Die Rückverfolgung einer Rohzutat vom Wareneingang über die Dosierwaagen und den Mischprozess bis hin zu den Endproduktstufen und die Verknüpfung mit einer Liste von Kundenaufträgen ist eine Herausforderung für jeden Lebensmittelhersteller. Nicht mehr!!! SG Systems Global Die Chargenrückverfolgbarkeitslösung hat alles.

Eliminieren Sie die papierbasierte Rückverfolgbarkeit von Chargennummern

Mit V5 Traceability ist es nur ein Klick auf eine Schaltfläche, um den schön formatierten Bericht zu erstellen. Über den Kontrollbildschirm für die Berichtseingabe (unten) kann ein Bediener den Warencode und die Losnummer (entweder den Loscode des Lieferanten oder einen internen Loscode) auswählen und das System einen umfassenden Forward Traceability-Bericht erstellen lassen, der Sie durch alle oben genannten Phasen führt automatisch.

Rückverfolgbarkeitsbericht weiterleiten: SG Systems Global Chargenrückverfolgbarkeit

Kein Track & Trace in Papierform mehr, keine handschriftlichen Chargenaufzeichnungen mehr, keine Pick-Sheets mehr, keine langatmigen Audits mehr, keine Fragen mehr. 

Was ist bidirektionale Rückverfolgbarkeit?

'Nach vorne Spur' ist die Möglichkeit, einen Rohstoff oder eine Komponente von seiner ursprünglich erhaltenen gelieferten Charge über verschiedene Produktionsphasen bis zum fertigen Produkt zu verfolgen. Das fertige Produkt wird schließlich inventarisiert an einen Kunden versendet und mit der Rechnungsnummer protokolliert. 'Rückwärtsspur' ist die Möglichkeit, ein fertiges Produkt (normalerweise an einen Kunden gesendet) durch die Prozesse bis zu seiner Ursprungscharge und dann wieder zurück zu den Ursprungszutaten und dem ursprünglichen Lieferanten zu verfolgen.

Warum ist die elektronische Nachverfolgung wichtig?

Jeder in der Lebensmittelindustrie wird verstehen, warum eine globale Chargenrückverfolgbarkeit unerlässlich ist. Die Rückverfolgbarkeit kann für jeden QA-Experten eine Herausforderung darstellen, wenn Bleistift und Papier die Methode zum Abrufen der Daten sind. Handschriftfehler können zu unqualifizierten Ergebnissen führen. Die manuelle Eingabe von Daten in ein ERP-System kann riskant und fehleranfällig sein. Beide Methoden können ein Risiko für ein Unternehmen darstellen. Die V5-Rückverfolgbarkeit verwendet Bildschirme von Produktionssoftware, die darauf ausgelegt sind, die Bedrohung zu beseitigen, indem Chargeninformationen mit Barcode-Scannern, Etiketten und Touchscreen-Technologie validiert werden – die Daten werden in das ERP-System eingefügt, wodurch Zeit, Fehler und Geld gespart werden. Letztendlich sorgt die elektronische Rückverfolgbarkeit dafür, dass Ihr Unternehmen besser und ohne unnötiges Risiko für das Unternehmen funktioniert.

PDF-Beispiel herunterladen Rückverfolgbarkeitsbericht

für weitere Informationen kontaktieren [E-Mail geschützt]