WMS - Lagerverwaltungssoftware

Lagerbestandskontrolle, Auftragserfüllung, Labortests

Mobiles WMS

Elegant einfach, das V5 Mobile Warehouse Management System (auch bekannt als Stock Control oder Inventory Control System) ermöglicht die folgenden Funktionen auf Mobilgeräten. (Broschüre.)

Standardfunktionalität

  • Multi Location Empfangen, Verschieben, Anpassen, Zurückziehen von Inventar (Zutaten, WIP, Fertigerzeugnisse)
  • PO Receive & Putaway (importierte Bestellungen)
  • Labortests (Analysezertifikat)
  • Kundenaufträge erstellen (oder importieren)
  • Gezielte Kommissionierung und Zuweisung von Inventar
  • Kundenaufträge versenden & EDI generieren
  • Etiketten erstellen und neu drucken (Inventar, WIP, Palette)
  • Rohstoff- / ereignisspezifische Fragen zur Qualitätskontrolle

Das Lagerverwaltungssystem ist eine ideale Option für Kunden, die die V5-Produktionssysteme für Bestandskontrolle, WIP und fertige Produkte erweitern möchten.

Lagerverwaltung | Warenwirtschaftssystem | Lagerverwaltung
Lagerverwaltung | Warenwirtschaftssystem | Lagerverwaltung
Lagerverwaltung | Warenwirtschaftssystem | Lagerverwaltung
Lagerverwaltung | Warenwirtschaftssystem | Lagerverwaltung
Lagerverwaltung | Warenwirtschaftssystem | Lagerverwaltung

Inventar verwalten

Über das Hauptkachelmenü bietet eine einfache Benutzeroberfläche dem Benutzer eine Auswahl an Funktionen zur Unterstützung aller Aspekte der Lager- und Allergenverwaltung.

Um das Inventar anzupassen, wählen oder scannen Sie einfach vorhandene Warenpartien auf dem Touchscreen mit Finger-Scroll-Steuerung aus, wählen Sie bei Bedarf den neuen Standort aus (konfigurierbar für Ihre Site mit Racks, Bins usw.), aktualisieren Sie neue Werte entsprechend (über Schlüsseleingabe oder Skalenverbindung). Drucken Sie nach Bedarf neue Etiketten mit aktualisierten Informationen.

Im Bestandskontrollsystem sind Konfigurationen vorhanden, um den Bestand zu filtern, um nur Mengen über dem Nullsaldo und innerhalb des festgelegten Ablaufdatums anzuzeigen.

Lagerverwaltung | Warenwirtschaftssystem | Lagerverwaltung
Lagerverwaltung | Warenwirtschaftssystem | Lagerverwaltung
Lagerverwaltung | Warenwirtschaftssystem | Lagerverwaltung
Lagerverwaltung | Warenwirtschaftssystem | Lagerverwaltung
Lagerverwaltung | Warenwirtschaftssystem | Lagerverwaltung

Inventar erhalten

Das Bestandskontrollsystem kann Lieferungen von Lieferanten mit verschiedenen Methoden empfangen (Importierte Bestellung mit Einzelposten, lieferantenspezifische Waren oder freie Eingabe (alle Waren und Lieferanten)). Bediener erhalten Bestand und werden aufgefordert, variable Informationen wie Chargennummer (Lieferant und intern), Ablaufdatum, erhaltene Menge und (Lagerort oder Lagerplatznummer) einzugeben. Drucken Sie Etiketten auf Netzwerkdruckern (mobil oder fest installiert) und aktualisieren Sie die Lagerbestände in Echtzeit.

POs kann importiert / exportiert oder manuell eingegeben werden. Abhängig von den Bedienerberechtigungen gibt es verschiedene Status (vollständig, ausgesetzt, abgebrochen). Live-Anzeigen 'Rot, Gelb, Grün' zeigen den Status der empfangenen Werbebuchungen an.

Qualitätsmerkmale

Mit dem V5-QS-Modul können Benutzer Daten zu Lieferungen erfassen. Benutzerdefinierte QS-Fragen zu Kopf-, Körper- und Fußzeilen können alle Informationen zum Zeitpunkt des Empfangs erfassen.

Das System eliminiert den menschlichen Fehler, der mit der manuellen Attributaufzeichnung (unter Verwendung von Papieraufzeichnungen) verbunden ist, und kann vom Benutzer für die meisten Wareneingangs- oder Versandphasen konfiguriert werden.

Die benutzerfreundliche Benutzeroberfläche (HMI) ermöglicht das einfache Auffordern und Aufzeichnen kritischer QS-Daten und COAs (siehe Lab-Tests).

Die Daten werden für die Lieferantenlose, Lieferungen, Standorte, Bestellungen oder SO gespeichert und ermöglichen eine einfache Berichterstellung für Prüfungszwecke.

Allergenkontrollsystem | Allergen-Management-Programm | Richtlinienplan zur Allergenkontrolle | Allergenkennzeichnung

Etiketten für Inventar, LPNs, Behälter & QC

Zusätzlich zum Barcode für den Lagerplatz können Etiketten gedruckt werden, um empfangenes, verschobenes, angepasstes und entnommenes Inventar (vorhandenes oder neues LPN) zu identifizieren. Es gibt mehrere vorformatierte Optionen, die die meisten Kundeninstallationen zufriedenstellen.

Die Datenmatrix-Symbologie ist robust und ermöglicht das Scannen in mehrere Richtungen (perfekt für industrielle Anwendungen). Waren, die einer besonderen Behandlung bedürfen (wie Allergene), können die erforderlichen Warnungen ausdrucken.

Es gibt Druckoptionen für den direkten seriellen, USB- und Netzwerkdruck (WLAN oder fest verdrahtet) und Unterstützung für ZPL (Zebra), IPL (Intermec) und FTP-Druck zur Verwendung mit Druckservern wie Loftware & Bartender.

Gerichtete Kommissionierung

Die Bestandskontrolle und Auftragsabwicklung erfolgt im WMS mit einer ausgeklügelten Methode der gezielten Kommissionierung. Dem Kommissionierpersonal wird eine Liste von Verkaufsaufträgen mit zugehörigen SKUs bereitgestellt. Kommissionierer werden aufgefordert, Barcodes (auf Artikel- oder Palettenebene) zu scannen, was die korrekte Artikel-, FEFO/FIFO-Rotation und Artikellegitimität gewährleistet. Versandetiketten drucken / BOL's Netzwerkdrucker vernetzen und Lagerbestände in Echtzeit abziehen. Generieren Sie EDI & ASN mit der Option der Carrier-Auswahl.

Bestellungen können importiert / exportiert oder manuell eingegeben werden. Abhängig von den Bedienerberechtigungen gibt es verschiedene Status (vollständig, ausgesetzt, abgebrochen). Live-Anzeigen 'Rot, Gelb, Grün' zeigen den Status der empfangenen Werbebuchungen an.

Geplante Zyklusanzahl (optional)

Mit der geplanten Zykluszählung haben Sie die Kontrolle über Ihr Inventar und können die Aktivitäten zur Zykluszählung effizient verwalten. Dies wird durch umfassende Berichte unterstützt.

Mit der Control Center-Software können Sie festlegen, wann die Zykluszählung stattfindet und wie die Aufgabe ausgeführt wird - unabhängig davon, ob sie auf den am häufigsten verwendeten Waren (unter Verwendung von Produktionsnutzungsdaten, die von Waagen und Messgeräten empfangen werden) oder den teuersten Waren basiert. Benutzerdefinierte 'Gründe' vervollständigen den Audit-Trail.  Zykluszählungsbericht

Wenn für Ihr Lager eine hohe Anzahl von Waren zyklisch gezählt werden muss, können mit der Funktion "Zufallsauswahl" Waren für die Stichprobenprüfung auf der Grundlage eines ausgeklügelten Algorithmus ausgewählt werden.

Geplante Umlagerung (optional)

Mit der Umlagerung können Benutzer mehrere Standorte verwalten und den Status "IN-TRANSIT" für Waren angeben, die zwischen Standorten transportiert werden.

Mithilfe der Control Center-Software können Manager Waren (Zutaten, WIP, Fertigwaren usw.), die einen Transport zwischen Standorten erfordern, zentral einrichten. Nach der Kommissionierung mit WMS a Umlagerungsbericht wird mit einem Barcode gedruckt. Dies muss mit der Lieferung einhergehen und bei Abholung wird die Umlagerung als "IN-TRANSIT" gekennzeichnet. Trailer-, Seal- und andere QS-Daten können elektronisch aufgezeichnet werden.

Bei der Ankunft wird der Umlagerungsbericht gescannt, dann die Waren empfangen und mit Barcode-Scannern an ihren jeweiligen Lagerorten abgelegt. EIN Bericht über den Umlagerungsempfang kann generiert werden.

Lagerverwaltung | Warenwirtschaftssystem | Lagerverwaltung

Versandetiketten & Lieferscheine

Viele Einzelhändler benötigen GS128-konforme Versandetiketten für alle palatalisierten Lieferungen mit 4 x 6 Zoll Hybrid-Palettenetiketten, die für alle ausgehenden Sendungen gedruckt werden.

Das SSCC-Etikett (Serial Shipping Container Code) bietet Herstellern eine genaue und einfache Methode, um Waren zu versenden und den Produkttyp (GTIN), die Mengen und die Chargennummern über einen einzigen GS1-Barcode mit dem Empfänger in Beziehung zu setzen.

Das V5-Lagerverwaltungssystem ermöglicht die Zuordnung fertiger Produkte zu den entsprechenden Verkaufsaufträgen und -routen (durch Herunterladen aus Ihrem bestehenden Verkaufsauftragssystem oder Verwendung der eigenen internen V5 Control Center-Software für die Verkaufsauftragsabwicklung).

Diese Art des SSCC-Etiketts erfüllt die Anforderungen des PTI und der globalen Standards in vielen Ländern (GS1).

Jedes Etikett kann bis zu 4 horizontale GS1-Barcodes enthalten. Jeder GS1-Barcode enthält GTIN, Menge und Chargennummer der versendeten Produkte. Jedes Mal, wenn eine Chargennummer einer Sendung oder sogar ein Produkttyp geändert wird, wird ein neuer Bestandskontroll-Strichcode erstellt.

Der horizontale GS1-Barcode verweist auf alle vorhandenen EDI- (Electronic Data Interface) und ASN- (Advanced Shipping Notice). Wenn Sie kein EDI oder ASN verwenden, wird kein vertikaler GS1-Barcode gedruckt. Weitere Details zu Global Standards finden Sie hier hier.

Neben der automatischen Erzeugung eines Hybridpalettenetiketts kann a Frachtbrief können automatisch aus dem WMS gedruckt werden. Der Lieferschein enthält eine vollständige Auflistung aller in der Lieferung enthaltenen Fertigprodukt-Chargennummern (über alle Paletten).

Lagerverwaltung | Warenwirtschaftssystem | Lagerverwaltung
Lagerverwaltung | Warenwirtschaftssystem | Lagerverwaltung

Hardware-Spezifikationen

Die SG WMS Lagerverwaltungssystem-Software (Stock Control) läuft auf jedem mobilen Gerät mit Windows Mobile 8/10 oder höher. SG Systems ist ein Intermec/Zebra/Getac-Partner und stellt die meisten Modelle für Kunden bereit, die die mobilen WMS-Anwendungen in Kühl-/Tiefkühlumgebungen verwenden. Die gesamte Bestandskontrollhardware ist WiFi-fähig (für Fabrik- oder Lageranwendungen).

Networking

Werkseitige Standardgeräte nutzen TCP/IP-Kommunikationen zu einer Datenbank unter Verwendung von drahtlosem LAN. Dadurch können WMS-Bestandskontrollsysteme an mehreren Standorten mit einer zentralen Datenbank kommunizieren. Die Terminalunterstützung erfolgt über VNC oder RDC.

 

WMS ist ein Akronym für „Lagerverwaltungssystem“ und ist der Name für die Lagerverwaltungsfunktionen innerhalb der V5 Traceability-Anwendung. Es handelt sich um eine Softwareanwendung zur Unterstützung und Optimierung der Lagerfunktionalität und der Verwaltung von Distributionszentren.

Bestandsverwaltungssoftware ist die Bezeichnung für ein Bestandskontrollsystem zur Verfolgung von Beständen (Rohmaterialien, WIP, Verpackung, Fertigprodukte), Bestellungen, Verkäufen und Lieferungen. Es kann auch in der Fertigungsindustrie verwendet werden, um einen Arbeitsauftrag, Stücklisten und andere produktionsbezogene Dokumente zu erstellen, die zum Generieren von Rohmaterialanforderungen für die Produktion verwendet werden.

Stock Control Software ist ein Synonym für Bestandsverwaltungssoftware. Es wird häufig auf dem britischen Markt verwendet und ist die Bezeichnung für ein Softwaresystem zur Verfolgung von Lagerbeständen (Rohstoffe, WIP, Verpackung, Fertigprodukte), Bestellungen, versandten Verkäufen und Lieferungen. Es kann auch in der Fertigungsindustrie verwendet werden, um einen Arbeitsauftrag, Stücklisten und andere produktionsbezogene Dokumente zu erstellen, die zum Generieren von Rohmaterialanforderungen für die Produktion verwendet werden.

Toleranzen im Waagensystem entfernten die Inhaltsstoffe beim Wiegen und verbesserten unsere Chargenkonsistenz

Michael Calise, Calise & Sons Bäckerei

Als Anbieter sicherer Familienprodukte ist es wichtig, einen vertrauenswürdigen Rückverfolgbarkeitspartner zu haben. SG Systems ist unser vertrauenswürdiger Partner.

Cydney Mathis, Slovacek Wurst

Die Rückverfolgbarkeit von V5 ist wirklich ein großartiges System, um einen vollständigen Einblick in Ihr Unternehmen zu erhalten und Entscheidungen rechtzeitig zu treffen.

Anthony Pariti, immer Bagels

Die Rückverfolgbarkeit von V5 macht den Rezepturformulierungsprozess sicherer und zuverlässiger. Vielen Dank für die Umsetzung!

Ricardo Hernández, Nestlé

Mit V5 Traceability können wir den Weg unseres Produkts durch alle Produktions-, Verarbeitungs- und Vertriebsphasen bis zum Endverbraucher verfolgen.

Scott Baker, Bäcker der 5. Generation